Blog

Edelmetalle als defensive Investments

Januar 28, 2015  |   Erstellt von :   |   Private Finanzen   |   0 Kommentare

Eine der Überlegungen, die mit dem Prinzip der Wirtschaftlichen Selbstverteidigung verbunden sind, ist die Suche nach alternativen Investments, die ein Depot schützen können und wetterfest machen. Aktien und andere traditionelle Investments können gut dazu geeignet sein, das Vermögen zu steigern und eine strategische Vorgehensweise in dieser Anlageklasse ist durchaus in der Lage, das Beste aus [...]

Weiterlesen »

Sparer-Enteignung auf Zypern: die nächste Stufe der Eurokrise

März 16, 2013  |   Erstellt von :   |   Allgemein,Konjunktur und Wirtschaftspolitik,Private Finanzen   |   4 Kommentare

Mit den Ereignissen auf Zypern startet die Eurokrise in eine neue Phase. Erstmals werden auch Bankeinlagen und damit die ganz normalen privaten Spargelder zur Ader gelassen. Bei Einlagen bis 100.000 Euro werden 6,75 Prozent enteignet. Darüber sind es 9,9 Prozent. Auf der einen Seite ist diese Vorgehensweise konsequent, weil sie diejenigen ruhigstellt, die bisher bemängelten, [...]

Weiterlesen »

Euro-Ausstieg: Hoffnungsschimmer für die deutsche Politik

März 11, 2013  |   Erstellt von :   |   Allgemein,Konjunktur und Wirtschaftspolitik   |   6 Kommentare

Es war ein guter Abend für alle, die immer noch hoffen, dass es irgendwie einen Ausweg aus der Gleichmacher-Politik des Euro mit seinen Transfermechanismen und seinen Haftungsgemeinschaften geben könnte. Seit dem 11. März hat Deutschland eine erstzunehmende Anti-Euro-Partei. In der proppenvollen Stadthalle Oberursel stellte sich die „Alternative für Deutschland“ (www.alternativefuer.de) vor. Ein Hoffnungsschimmer für alle, [...]

Weiterlesen »

Turnaround-Monat März

März 05, 2013  |   Erstellt von :   |   Aktien,Private Finanzen   |   0 Kommentare

Auf den ersten Blick ist der März ein eher unspektakulärer Börsenmonat. Schaut man sich lediglich die Wertentwicklung an, die die Aktienkurse langfristig in diesem Monat erzielt haben, so rangiert er im Mittelfeld – weit entfernt von den Extremen, die der Dezember (im positiven Sinn) und der September (im negativen Sinn) zu bieten haben. Und dennoch ist [...]

Weiterlesen »

DAX-Vorstand: Euro kann das Vermögen der Deutschen kosten

März 05, 2013  |   Erstellt von :   |   Allgemein,Konjunktur und Wirtschaftspolitik   |   0 Kommentare

Wenn es um den Euro geht, dann scheinen Deutschlands Topmanager gleichgeschaltet zu sein: Die Gemeinschaftswährung ist gut, die Politik sollte alles tun, um sie zu erhalten, so lautet in der Regel das Credo, das von den Unternehmensführern zu hören ist. Wenn der Euro zerbreche, dann drohten der deutschen Wirtschaft aufgrund der starken Aufwertung der eigenen [...]

Weiterlesen »